Herzlich willkommen auf den Aktuelles-Seiten unseres Instituts.

Sie finden hier die neuesten Forschungsergebnisse, Meldungen zu Auszeichnungen und Personalien, Veranstaltungshinweise und wichtige Termine sowie die jüngsten Publikationen aus unserem Hause. Was andere über uns schreiben, lesen Sie in unserem Pressespiegel. Wenn Sie in unseren Verteiler aufgenommen werden wollen, schreiben Sie bitte eine Mail an pres­se@mpicc.de . Bei Fragen steht Ihnen unser Pressereferat gerne zur Verfügung.

57 Ergebnisse
Als Liste anzeigen Als Kacheln anzeigen
  1. 5. August 2019, Veranstaltungen

    7th In­ter­na­tio­nal Con­fe­rence on Evi­dence Law and Fo­ren­sic Science (ICELFS)

    The 7th International Conference on Evidence Law and Forensic Science (ICELFS) has been successfully held in Freiburg, Germany from July 31st to August 2rd. The meeting of the International Association of Evidence Science (IAES), that takes place every two years, was prepared with support from the Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law (MPICC) and the China University o...

  2. 17. Juli 2019, Pressespiegel

    "Im Na­men des Vol­kes - Jus­tiz vor dem Kol­laps"

    Ein Film von Rita Knobel-Ulrich über die Diskrepanz von Rechtsprechung und Gerechtigkeitsempfinden. Unter den interviewten Juristen ist Prof. Hans-Jörg Albrecht, Leiter der Abteilung Kriminologie am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht.

  3. 5. Juli 2019, Veranstaltungen

    "Ci­vil Law Ac­ces­so­ri­ness of Cri­mi­nal Co­py­right Law"

    Gastvortrag von Prof. Dr. Bernd Heinrich (Professor for Criminal Law, Criminal Procedure and Copyright Law at Eberhard Karls University of Tübingen) am 12.07.2019, Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg | author-meets-critic session mit Esther Ear­bin (PhD Can­di­da­te, In­ter­na­tio­nal Max Planck Re­se­arch School on Re­ta­lia­ti­on, Me­dia­ti­on and Pu...

  4. 12. Juni 2019, Veranstaltungen

    "Ma­ceió, Bra­si­li­en: Die Ju­gend, die Stra­ße und der Zy­klus der Ge­walt"

    Die brasilianische Millionen-Stadt Maceió gilt als eine der gewalttätigsten Städte der Welt, insbesondere was die Gewalt von Jugendlichen angeht. Der Jurist Cléssio Moura de Souza ist für seine Forschung in diesen Hotspot gereist und hat Gefängnisse, Jugendhaftanstalten und junge Leute auf der Straße aufgesucht, umfassend befragt und fotografiert.

  5. 16. April 2019, Personalien

    Part­ner­schaft mit Us­be­kis­tan – Runder Tisch soll Aus­bil­dung von Ju­ris­ten för­dern

    Prof. Hans-Jörg Albrecht, emeritierter Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg, war im Frühjahr 2019 Gast des Justizministeriums der Republik Usbekistan in deren Hauptstadt Taschkent. An einem Runden Tisch mit Vertreter*innen der Juristischen Universität Taschkent (Tashkent State University of Law), des Innenministeriums, der Generalanwaltsch...