Arbeitstreffen Sozialtherapieforschung

Am 19. und 20. No­vem­ber 2018 fand am Max-Planck-In­sti­tut für aus­län­di­sches und in­ter­na­tio­na­les Straf­recht in Frei­burg ein Ar­beits­tref­fen So­zi­al­the­ra­pie­for­schung statt.


Am 19. und 20. No­vem­ber 2018 fand am Max-Planck-In­sti­tut für aus­län­di­sches und in­ter­na­tio­na­les Straf­recht in Frei­burg ein Ar­beits­tref­fen So­zi­al­the­ra­pie­for­schung statt.
Ins­ge­samt tra­fen sich Ver­tre­ter*in­nen aus zehn Ar­beits­grup­pen ver­schie­de­ner Kri­mi­no­lo­gi­scher Diens­te und For­schungs­ein­rich­tun­gen Deutsch­lands, die sich mit der Eva­lua­ti­on und Wei­ter­ent­wick­lung so­zi­al­the­ra­peu­ti­scher Straf­tä­ter­be­hand­lung be­schäf­ti­gen.

Kon­takt: Dr. Gun­da Wöß­ner