Max-Planck-Tag

14. September 2018 • Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, Freiburg i. Br.

2018 ist für die Max-Planck-Ge­sell­schaft gleich in drei­fa­cher Hin­sicht ein be­deu­tungs­vol­les Jahr – der Ge­burts­tag von Max Planck jährt sich zum 160. Mal, vor ge­nau 100 Jah­ren er­hielt er den No­bel­preis für Phy­sik und vor 70 Jah­ren wur­de die Max-Planck-Ge­sell­schaft – Deutsch­lands er­folg­reichs­te Wis­sen­schafts­or­ga­ni­sa­ti­on – ge­grün­det. Für uns war das ein schö­ner Grund, un­se­re Tü­ren zu öff­nen. Am Max-Planck-Tag am 14. Sep­tem­ber lu­den wir zu un­se­rem Tag der of­fe­nen Tür in un­ser In­sti­tut ein. Par­al­lel dazu wur­de der Max-Planck-Tag an wei­te­ren 32 Städ­ten in Deutsch­land be­gan­gen.

[Fotos 1–4: Max-Planck-Tag in der Generalverwaltung der MPG, München;
Fotos 5–38: am MPI für Strafrecht, Freiburg i. Br.]

wonachsuchstdu.mpg.de/event/freiburg-strafrecht                              Fotos: Thomas Herrmann

  • Geändert am: 27.09.2018
  • Top