Doppelklicken zum Editieren
Antippen zum bearbeiten

Events

34 Ergebnisse
Als Liste anzeigen Als Kacheln anzeigen
  1. 14. Januar 2019, Veranstaltungen

    "Law & Or­der – The World of Cri­mi­nal Ju­sti­ce"

    Dr. Konstanze Jarvers und Dr. Michael Kilchling vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht waren am 13. Januar zu Gast im Reiss-Engelhorn-Museum/Zephyr-Fotoraum in Mannheim, in dessen Fotogalerie die großformatigen Fotografien des renommierten niederländischen Fotografen Jan Banning ausgestellt wurden.

  2. 30. November 2018, Veranstaltungen

    Ein­la­dung zur Pres­se­kon­fe­renz

    Die Konkurrenz schläft nicht, sie spioniert. Etwa jedes dritte kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland war in der Vergangenheit schon von Wirtschaftsspionage oder Konkurrenzausspähung betroffen. Das ist eines der Ergebnisse des Forschungsprojekts WISKOS (Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung in Deutschland und Europa), das ein Forschungsteam des Max-Planck-Instituts für au...

  3. 30. November 2018, Veranstaltungen

    Wis­sen­schaft­ler*in­nen von mor­gen zu Gast am MPI

    Der Seminarkurs „Kriminalistik und Kriminologie“ des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Gundelfingen war am 29. November zu Besuch im Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht.

  4. 24. Oktober 2018, Veranstaltungen

    Tag der Bi­blio­the­ken I

    Am 24. Oktober wird der Tag der Bibliotheken begangen. Das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht stellt seine Bibliothek vor.

  5. 24. Oktober 2018, Veranstaltungen

    Tag der Bi­blio­the­ken II

    Am 24. Oktober wird der Tag der Bibliotheken begangen. Das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht stellt seine Bibliothek vor.

  6. 24. Oktober 2018, Veranstaltungen

    Tag der Bi­blio­the­ken III

    Am 24. Oktober wird der Tag der Bibliotheken begangen. Das Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht stellt seine Bibliothek vor.

  7. 5. Oktober 2018, Veranstaltungen

    "Ma­ceió, Bra­si­li­en: Die Ju­gend, die Stra­ße und der Zy­klus der Ge­walt"

    Die brasilianische Millionen-Stadt Maceió gilt als eine der gewalttätigsten Städte der Welt, insbesondere was die Gewalt von Jugendlichen angeht. Der Jurist Cléssio Moura de Souza ist für seine Forschung in diesen Hotspot gereist und hat Gefängnisse, Jugend­haft­anstalten und junge Leute auf der Straße aufgesucht, umfassend befragt und fotografiert.

  8. 3. September 2018, Veranstaltungen

    Be­su­chen Sie uns am „Tag der of­fe­nen Tür“ am 14. Sep­tem­ber 2018

    2018 ist für die Max-Planck-Gesellschaft gleich in dreifacher Hinsicht ein bedeutungsvolles Jahr - der Geburtstag von Max Planck jährt sich zum 160. Mal, vor genau 100 Jahren erhielt er den Nobelpreis für Physik und vor 70 Jahren wurde die Max-Planck-Gesellschaft - Deutschlands erfolgreichste Wissenschaftsorganisation - gegründet. Für uns ist das ein Grund, unsere Türen zu öffnen und mit Ihnen...

  9. 16. November 2017, Veranstaltungen

    "Kri­mi­na­li­täts­schwer­punk­te in Frei­burg"

    „Kriminalitätsschwerpunkte in Freiburg – Sinnvolle polizeiliche Strategie oder blinder Aktionismus?“ Mittwoch, 22. November 2017 17 – 18.30 Uhr Max-Planck-Institut, Gebäude Fürstenbergstraße 19, Vortragsraum.

  10. 8. November 2017, Veranstaltungen

    "An­ti-Cor­rup­ti­on Stra­t­egy in Chi­na"

    Korruption ist in China allgegenwärtig. Will man im Job vorwärtskommen, sollen die Kinder in eine gute Schule oder erwartet man im Krankenhaus eine gute Behandlung, so geht das selten ohne, dass man dem Schulleiter, dem Arzt oder dem Vorgesetzten "Geschenke macht". Der renommierte chinesische Strafrechtler und Kriminalschriftsteller He Jiahong wird in seinem Vortrag "Anti-Corruption Strategy in...

  11. 10. Januar 2017, Veranstaltungen

    Me­dia­ti­on mit Ex-Ter­ro­ris­ten

    Die Tochter des ehemaligen italienischen Ministerpräsidenten Aldo Moro sowie zwei Ex-Brigadisten, die in seine Entführung und Ermor­dung 1978 involviert waren, berichten über einen seit sieben Jahren andauernden Mediationsprozess. An diesem Versöhnungsprozess, der 2008 fernab der Öffentlichkeit begann, beteiligen sich mehr als 25 Betroffene – Opfer bzw. Angehörige von Opfern und ehemalige Mitgl...

  12. 11. November 2016, Veranstaltungen

    For­schung auf der Büh­ne - Ver­an­stal­tun­gen im und mit dem Thea­ter Frei­burg

    Was kann Strafrecht angesichts von Gräueltaten, wie sie in Kriegen oder von Terrororganisationen und Unrechtsstaaten an der Bevölkerung begangen werden, leisten? Mit einer Podiumsdiskussion und der musikalischen Lesung A Song of Good and Evil bringt das Freiburger Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht in seinem Jubiläumsjahr zentrale und aktuelle Fragen des intern...