"Wie die Polizei ihre Tipps zum Schutz vor sexueller Gewalt verstanden wissen will"

Dr. Gun­da Wöß­ner, Kri­mi­nal­psy­cho­lo­gin am Max-Planck-In­sti­tut für aus­län­di­sches und in­ter­na­tio­na­les Straf­recht, er­klärt in der Ba­di­schen Zei­tung, warum man bei Se­xual­straf­ta­ten Prä­ven­ti­ons­hin­wei­se nicht mit Schuld­zu­wei­sun­gen ver­mi­schen soll­te.


http://www.ba­di­sche-zei­tung.de/wie-die-po­li­zei-ih­re-tipps-zum-schutz-vor-se­xu­el­ler-ge­walt-ver­stan­den-wis­sen-will