Rechtswirklichkeit und Effizienz des deutschen Rechtsmittelsystems im Strafrecht unter Berücksichtigung des internationalen Standards

Dem Forschungsprojekt liegen Fragestellungen zur Rechtswirklichkeit und Effizienz des deutschen Rechtsmittelsystems im Strafrecht unter Berücksichtigung des internationalen Standards zu Grunde. Es geht auf einen Gutachtenauftrag des Bundesministeriums der Justiz zurück (zu Einzelheiten der Entstehung der Studie vgl. den Tätigkeitsbericht der Jahre 1998/99).
Projektkategorie: Forschungsprojekt
Organisatorischer Status: Institutsprojekt
Projektlaufzeit: Projektbeginn: 1997
Projektende: 1999
Projektstatus: abgeschlossen

Leitung

Mitarbeit

  • Verschiedene Bearbeiterinnen und Bearbeiter

Die Untersuchung gliedert sich in zwei Teile. Im rechtsvergleichenden Teil wird überprüft, wie das deutsche Rechtsmittelsystem im Verhältnis zu internationalen, vor allem europäischen Standards und Trends eingeordnet werden kann. Der zweite Teil präsentiert neben einer Darstellung der Entwicklung des deutschen Rechtsmittelsystems eine empirische Untersuchung mit Ergebnissen über dessen Rechtswirklichkeit. Dabei wird der Schwerpunkt auf die Folgen einer Kürzung der Rechtsmittelmög-lichkeiten im Bereich der Berufung gelegt.

Die Veröffentlichung des Forschungsberichts ist im März 2000 erfolgt. Die Ergebnisse wurden im Rahmen der Fachbeirats- und Kuratoriumssitzung 2000 sowie anlässlich des Strafverteidigertags 2000 sowie im Rahmen des Deutschen Juristentages 2000 vorgestellt.

Das Forschungsprojekt wurde mit Mitteln des Bundesministeriums der Justiz gefördert.

Publikationen (Auswahl)

  • Interdisziplinäre Untersuchungen aus Strafrecht und Kriminologie. Freiburg i. Br. 2000, 680 + 240 S.
    Becker, M., Kinzig, J. (Hrsg.): Rechtsmittel im Strafrecht.
  • Becker, M./Kinzig, J.: Von Berufungsköchen und Eingangsgerichten - Neues Rechtsmittelsystem für die Strafjustiz? In: Zeitschrift für Rechtspolitik 33, 321-325 (2000).
  • Becker, M./Kinzig, J.: Rechtsmittel im Strafrecht. Eine international vergleichende Untersuchung zur Rechtswirklichkeit und Effizienz.. In: Zeitschrift für die Gesamte Strafrechtswissenschaft 112, 614-636 (2000).
  • Becker, M., Kinzig, J.: Rechtsmittel im Strafrecht. Eine international vergleichende Untersuchung zur Rechtswirklichkeit und Effizienz von Rechtsmitteln. edition iuscrim, forschung aktuell | research in brief no. 0, Freiburg i. Br. 2000.
  • Geändert am: 14.12.2017
  • Top