Forschungsprogramm und Projekte der strafrechtlichen Abteilung

I. Forschungsprogramm

Die Forschungsarbeiten der strafrechtlichen Abteilung werden bestimmt durch das Forschungsprogramm der Abteilung. Dieses können Sie in einer Kurzfassung oder in einer ausführlichen Fassung (mit freundlicher Genehmigung des Verlags Walter de Gruyter) abrufen.

II. Forschungsprojekte

Die Projekte der Abteilung können Sie der nachfolgenden Übersicht entnehmen. Bitte klicken Sie auf einen Projekttitel, um detaillierte Informationen zu erhalten. Sie können auch separate Kurzbeschreibungen der Projekte abrufen.

Überblick

Erster Forschungsschwerpunkt:

Grenzüberschreitende Kriminalität, territoriale Grenzen des Strafrechts und System des transnationalen Strafrechts

1. Grundlagenfragen

Name des ProjektsVerantwortlich
Grundlagen der Strafrechtsharmonisierung: "Les chemins de l'harmonisation pénale"Prof. Dr. Ulrich Sieber
Prof. Dr. Mireille Delmas-Marty, Collège de France, Paris
Prof. Dr. Mark Pieth, Universität Basel

2. Europäisches Strafrecht

Name des Projekts Verantwortlich
Handbuch zum Europäischen Strafrecht Prof. Dr. Ulrich Sieber
† Franz-Hermann Brüner, Europäisches Amt für Betrugsbekämpfung (OLAF)
Prof. Dr. Bernd von Heinschel-Heinegg, Universität Regensburg
Prof. Dr. Helmut Satzger, Universität München
Dr. Harald Weiß
Grundlagen, Systeme und Zukunftsperspektiven des europäischen Strafrechts Prof. Dr. Ulrich Sieber
EuroNeeds Dr. Marianne Wade
Die Implementation des Rahmenbeschlusses zum Europäischen Haftbefehl in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union Prof. Dr. Ulrich Sieber
Dr. Peggy Pfützner, LL.M. (Köln/Paris)
Die Errichtung einer Europäischen Staatsanwaltschaft Dr. Susanne Rheinbay
Europäische Strafverteidigung Prof. Dr. Jörg Arnold
Souveränität und Strafrecht: Das Erfordernis der beidseitigen Strafbarkeit in der internationalen Rechtshilfe in Strafsachen Dr. Nadja Capus, Marie Curie Fellow
Strafverfahrensrecht in Europa Dr. Barbara Huber
Dr. Richard K. Vogler, University of Sussex, UK

3. Internationales Strafrecht (insbesondere Völkerstrafrecht)

Name des Projekts Verantwortlich
Die Zurechnung strafbarer Mitwirkung von Führungspersonen hierarchisch organisierter Netzwerke in Lateinamerika
     [Versión en español]
Prof. Dr. Ulrich Sieber
Jan-Michael Simon
Dr. Pablo Galain Palermo (bis 03/2013)
Pirateriebekämpfung im Golf von Aden Anna Petrig, LL.M. (Harvard)
Internationalisierung von Strafrecht durch den Sicherheitsrat der Vereinten Nationen Dr. Julia Macke
Allgemeine Rechtsgrundsätze des Völkerstrafrechts zur strafbaren Mitwirkung von Führungspersonen in Straftätergruppen und Netzwerken Prof. Dr. Ulrich Sieber
Privatdozent Dr. Hans-Georg Koch
Jan-Michael Simon
Nationale Strafverfolgung völkerrechtlicher Verbrechen Prof. Dr. Ulrich Sieber
Prof. Dr. Albin Eser, M.C.J.
Dr. Helmut Kreicker
Völkerstrafrecht in Rumänien Dr. Johanna Rinceanu, LL.M.
Überweisungspraxis von internationalen zu nationalen Strafgerichtshöfen Dr. Jennifer Schuetze-Reymann
Internationale Haftbefehle in noch andauernden Konflikten Dr. Mayeul Hiéramente

Zweiter Forschungsschwerpunkt:

Komplexe Kriminalität, funktionale Grenzen des Strafrechts und neue Formen der Sozialkontrolle

1. Terrorismus, organisierte Kriminalität und Korruption

Name des Projekts Verantwortlich
Das Reformmodell der neuen Procuraduría Perus für Korruptionssachen
     [Versión en español]
Jan-Michael Simon
Prof. William Ramírez Fernández, Univ. Lima
Prof. Dr. José Caro John, Pontif. Univ. u.a. Lima
Grenzen des Folterverbots Dr. Linus Sonderegger
Präventiver Freiheitsentzug als Instument der Terrorismusbekämpfung in Deutschland Dr. Tim Nikolas Müller
Freiheitsbeschränkungen für mutmaßliche Terroristen im Vereinigten Königreich Dr. Susanne Forster, LL.M.
Grenzen des Strafrechts bei der Terrorismusgesetzgebung – Ein Rechtsvergleich zwischen Deutschland und England Dr. Sarah Herbert
Terrorismusbekämpfung im Spannungsfeld von Sicherheit und Freiheit in Deutschland und China Dr. Zunyou Zhou, LL.M. (Beijing)
Cyberterrorismus und Harmonisierung der Strafverfolgung Prof. Dr. Ulrich Sieber
Dr. Phillip W. Brunst
Organisierte Kriminalität im französischen Strafverfahren Dr. Peggy Pfützner, LL.M. (Köln/Paris)
"Participation in a Criminal Organisation" and "Conspiracy" Dr. Almir Maljević, LL.M.
Strafrecht und Gacaca Dr. Nandor Knust

2. Cybercrime

Name des Projekts Verantwortlich
Extraterritoriale Strafverfolgung von Cybercrime Prof. Dr. Ulrich Sieber
Prof. Dr. Bert-Jaap Koops, Universität Tilburg
Sperrverfügungen im Internet Prof. Dr. Ulrich Sieber
Malaika Nolde, LL.M.
Reichweite und Grenzen der Anonymität im Internet Dr. Phillip W. Brunst
Betrug bei Online-Auktionen Dr. Andreas Dingler
Computerkriminalität im Rechtsvergleich Prof. Dr. Ulrich Sieber
Straftaten und Strafverfolgung im Internet – Gutachten zum 69. Deutschen Juristentag Prof. Dr. Ulrich Sieber

3. Wirtschaftskriminalität

4. Grundfragen der Life Sciences und der Medizin

Name des ProjektsVerantwortlich
Möglichkeiten und Grenzen des Strafrechts bei ArzneimittelfälschungenPrivatdozent Dr. Hans-Georg Koch
Der Status des extrakorporalen EmbryosProf. Dr. Albin Eser, M.C.J.
Privatdozent Dr. Hans-Georg Koch

5. Übergreifende Fragen

Name des Projekts Verantwortlich
Ökologisches Strafrecht. Ein Gesetzgebungsvorschlag zu den Straftaten gegen die Pacha Mama im neuen Strafrecht Ekuadors
     [Versión en español]
Jan-Michael Simon
Kriminalpolitik nach der Diktatur – Straflosigkeit und Transitional Justice in Brasilien
     [Versión en español]
Jan-Michael Simon
Prof. Dr. Ana Lucia Sabadell, Univ. Rio de Janeiro
Prof. Dr. Dimitri Dimoulis, Escola de Direito, São Paulo
Haft ohne Urteil Dr. Harald Weiß
Monetized Justice Prof. Dr. Patricia Faraldo Cabana
Retaliation-Mediation-Punishment
(Vergeltung-Mediation-Bestrafung)
Jan-Michael Simon
Strafrecht in Reaktion auf Systemunrecht Prof. Dr. Albin Eser
Prof. Dr. Ulrich Sieber
Prof. Dr. Jörg Arnold (Projektkoordinator)
Freiheitsentziehende Maßnahmen gegen gefährliche, strafrechtlich verantwortliche (Rückfall-)Täter im internationalen Vergleich Privatdozent Dr. Hans-Georg Koch
Grenzen des Rechtsgüterschutzes bei der Strafbarkeit des Inzests

Prof. Dr. Hans-Jörg Albrecht
Prof. Dr. Ulrich Sieber
Dr. Konstanze Jarvers

Massen- und Kleinkriminalität vor dem italienischen Friedensrichter Dr. Konstanze Jarvers
Die Rolle der Ehre im Strafrecht Dr. Silvia Tellenbach

Dritter Forschungsschwerpunkt:

Methodenfragen der Strafrechtsvergleichung und internationale Strafrechtsdogmatik

Name des Projekts Verantwortlich
Internationales Max-Planck-Informationssystem für Strafrechtsvergleichung Prof. Dr. Ulrich Sieber
Dr. Konstanze Jarvers
Emily Silverman, J.D. (Berkeley Law), LL.M.
Strafrechtlicher Strukturvergleich Prof. Dr. Albin Eser, M.C.J.
Prof. Dr. Walter Perron, Universität Freiburg

Abgeschlossene Projekte

Projekte, die vor dem Amtswechsel von Herrn Prof. Dr. Ulrich Sieber oder während dieser Zeit am Institut in der strafrechtlichen Abteilung abgeschlossen werden konnten, finden sich auf einer eigenen Übersichtsseite.


Abgeschlossene Projekte
  • Geändert am: 15.05.2017
  • Top