Ying Wang

Der strafrechtliche Schutz des Urheberrechts

Eine vergleichende Untersuchung zum deutschen und chinesischen Strafrecht

262 Seiten; Berlin, 2011.

Dieses Buch ist erschienen in der Reihe Kriminologische Forschungsberichte, herausgegeben von Hans-Jörg Albrecht und Günther Kaiser.

Bestelldaten:

ISBN: 978-3-86113-102-1 (Max-Planck-Institut)
ISBN: 978-3-428-13299-7
Preis: 35 EUR / 57 sFr

 
Der mangelhafte Schutz des Urheberrechts in China sorgt für internationale Aufmerksamkeit. Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage, ob das geltende chinesische Recht ein leistungsfähiges Instrumentarium zur Eindämmung der Urheberrechtskriminalität bietet und, wenn nicht, welche Ursachen für den mangelnden strafrechtlichen Schutz des Urheberrechts im chinesischen Rechtssystem verantwortlich sind. Die Suche nach der Antwort auf diese Frage geht mit einer rechtsvergleichenden Untersuchung des chinesischen und deutschen Urheberstrafrechts einher. Berücksichtigt werden dabei nicht nur materiell-rechtliche, sondern auch prozessuale Grundlagen, die in beiden Ländern zur Behandlung von Urheberrechtsverletzungen relevant sind. Über die normative Auseinandersetzung mit der geltenden Rechtslage in beiden Rechtsordnungen hinaus widmet sich die Arbeit auch einer rechtsgeschichtlichen sowie rechtskulturellen Darlegung zur Urheberrechtsproblematik in ihren sozial-kulturellen Dimensionen.
  • Geändert am: 23.01.2018
  • Top