Neuerscheinungen

Neuerscheinungen 

Die folgenden Titel sind in der "Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht" neu erschienen und können ab sofort über das Institut bezogen werden. Eine Bestellmöglichkeit finden Sie auf der Detailseite zum jeweiligen Band.

• The Principle of Legality – The Nameless Horizon of Australian Criminal Law

Guy Cumes

Erschienen im Oktober 2018 als Band 51 in der Reihe "forschung aktuell | research in brief".

Weitere Bände aus dieser Reihe können auf der Übersichtsseite abgerufen werden.

• European Journal for Security Research

Special Issue: Predictive Security Technologies (Volume 3, Issue 2, October 2018)

Editor-in-Chief: Hans-Jörg Albrecht
Managing Editor: Christopher Murphy


Technologien, die dabei helfen sollen, potenzielle Straftäter zu identifizieren oder künftige Straftaten vorherzusehen – das klingt wie ein Szenario aus einem Science-Fiction-Roman. In den USA werden solche mathematisch-statistische Methoden, mit denen potenzielle Straftäter und Straftaten an bestimmten Orten errechnet werden, schon längst genutzt.

[mehr]

• Wirtschaftsspionage und Konkurrenzausspähung

Esther Bollhöfer / Angela Jäger

Erschienen im September 2018 als Band A 8 in der Reihe "Arbeitsberichte".

Weitere Bände aus dieser Reihe können auf der Übersichtsseite abgerufen werden.

• Sozialarbeiter vor Gericht?

Linn Katharina Döring

Erschienen im September 2018 als Band K180 in der Reihe Kriminologische Forschungsberichte

 

• National Criminal Law in a Comparative Legal Context

Ulrich Sieber / Konstanze Jarvers / Emily Silverman (eds.)

Erschienen im August 2018 als Band S 128.1.5 in der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte

• eucrim – the european criminal law associations' forum (successor to agon)

eucrim ist ein online-Journal und bietet eine europaweite Plattform für das Europäische Strafrecht. Es will einen praktisch wie wissenschaftlich tätigen Personenkreis zur Diskussion in diesem Bereich ermutigen.

Ausgabe 1/2018 ist jetzt verfügbar.

Ältere Ausgaben können Sie über die eucrim-Homepage abrufen.

• Opferschutz innerhalb und außerhalb des Strafrechts

Michael Kilchling

Erschienen im April 2018 als Band K 179 in der Reihe Kriminologische Forschungsberichte

• Verteidigerkonsultation im Ermittlungsverfahren

Mandy Vetter

Erschienen im April 2018 als Band 160 in der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte

Titel in Vorbereitung

Die folgenden Titel erscheinen demnächst in der "Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht":

  • Merkmal der Gegenwärtigkeit im Notwehrrecht bei neuen Konfliktmustern aus rechtsvergleichender Sicht. Von Michela D'Angelo. In der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte.
  • Beweisverwertungsverbote im Strafverfahren. Eine rechtsvergleichende Forschung im deutschen, US-amerikanischen und chinesischen Recht. Von Yukun Zong. In der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte.
  • Die strafrechtliche Verantwortlichkeit der Internet-Service-Provider. Von Huawei Wang. In der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte.
  • Criminal Masterminds and Their Minions. Täter hinter Tätern. Von Ulrich Sieber, Hans-Georg Koch und Jan-Michael Simon (eds.). Landesberichte in 5 Bänden. In der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte.
  • Recht und Praxis der anlassbezogenen automatischen Kennzeichenfahndung, Verkehrsdatenabfrage und Mobilfunkortung zur Gefahrenabwehr in Brandenburg. Von Michael Kilchling und Brigitte Kenzel. In der Reihe Kriminologische Forschungsberichte, K 162.
  • Geändert am: 10.10.2018
  • Top