Neuerscheinungen

Neuerscheinungen 

Die folgenden Titel sind in der "Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht" neu erschienen und können ab sofort über das Institut bezogen werden. Eine Bestellmöglichkeit finden Sie auf der Detailseite zum jeweiligen Band.

• Die türkische Strafprozessordnung - Ceza Muhakemesi Kanunu

Deutsche Übersetzung und Einführung von Mehmet Arslan. Zweisprachige Ausgabe

Erschienen im November 2017 als Band 125 in der Reihe Sammlung ausländischer Strafgesetzbücher in Übersetzung

• National Criminal Law in a Comparative Legal Context

Ulrich Sieber / Konstanze Jarvers / Emily Silverman (eds.)

Erschienen im Oktober 2017 als Band 128.3.2 in der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte

• Predictive Policing als Instrument zur Prävention von Wohnungseinbruchdiebstahl

Dominik Gerstner

Erschienen im Oktober 2017 als Nr. 50 in der Reihe "forschung aktuell | research in brief"

• Täter-Opfer-Ausgleich im Strafvollzug

Michael Kilchling

Erschienen im September 2017 als Band K 175 in der Reihe Kriminologische Forschungsberichte

• eucrim – the european criminal law associations' forum (successor to agon)

eucrim ist ein online-Journal und bietet eine europaweite Plattform für das Europäische Strafrecht. Es will einen praktisch wie wissenschaftlich tätigen Personenkreis zur Diskussion in diesem Bereich ermutigen.

Ausgabe 2/2017 ist jetzt verfügbar.

Ältere Ausgaben können Sie über die eucrim-Homepage abrufen.

• National Criminal Law in a Comparative Legal Context

Ulrich Sieber / Konstanze Jarvers / Emily Silverman (eds.)

Erschienen im Juli 2017 als Band S 128.2.2 in der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte

• The ICC and China

Chenguang Zhao

Erschienen im Juli 2017 als Band I 25 in der Reihe Interdisziplinäre Forschungen aus Strafrecht und Kriminologie

• 50 Jahre Südwestdeutsche und Schweizerische Kriminologische Kolloquien

Tillmann Bartsch, Martin Brandenstein, Volker Grundies, Dieter Hermann, Jens Puschke, Matthias Rau (Hrsg.)

Erschienen im Juli 2017 als Band K 177 in der Reihe Kriminologische Forschungsberichte

• Wirtschaftsspionage und Kon­kur­renz­­ausspähung in Deutschland und Europa

Sabine Carl / Michael Kilchling / Susanne Knickmeier / Elisa Wallwaey

Erschienen im Juli 2017 als Nr. 49 in der Reihe "forschung aktuell | research in brief"

Titel in Vorbereitung

Die folgenden Titel erscheinen demnächst in der "Schriftenreihe des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht":

  • Strafgesetzbuch der Tschechischen Republik. Trestní zákoník Ceské republiky. Gesetz Nr. 40/2009 Sb. vom 8. Januar 2009 nach dem Stand vom 1. Oktober 2017. Deutsche Übersetzung von Susanne Altmann. Einführung von Helena Válková, Josef Kuchta und Petr Bohata. Sammlung ausländischer Strafgesetzbücher in Übersetzung, G 126.
  • Strafverfahren und Prozessverantwortung. Eine Untersuchung neuer prozessualer Obliegenheiten des Beschuldigten im deutschen Strafverfahren unter rechtsvergleichender Einbeziehung des US-amerikanischen Strafverfahrensrechts. Von Johannes Schäuble. In der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte, S 159.
  • Criminal Masterminds and Their Minions. Täter hinter Tätern. Von Ulrich Sieber, Hans-Georg Koch und Jan-Michael Simon (eds.). Landesberichte in 5 Bänden. In der Reihe Strafrechtliche Forschungsberichte.
  • Recht und Praxis der anlassbezogenen automatischen Kennzeichenfahndung, Verkehrsdatenabfrage und Mobilfunkortung zur Gefahrenabwehr in Brandenburg. Von Michael Kilchling und Brigitte Kenzel. In der Reihe Kriminologische Forschungsberichte, K 162.
  • Prosecuting Serious Economic Crimes as International Crimes. A New Mandate for the ICC? Von Sunčana Roksandić Vidlička. In der Reihe Publications of the Max Planck Partner Group for Balkan Criminology, BC 2.
  • Geändert am: 17.11.2017
  • Top