Dr. Mehmet Arslan, LL.M.

Wissenschaftlicher Referent

Kontakt:

Tel.: +49 (761) 7081-311

Fax: +49 (761) 7081-294

E-Mail: m.arslan@mpicc.de


Forschungsschwerpunkte:

Aktuell

  • Strafverfahrensrecht (insbesondere mit internationalen/menschenrechtlichen Bezügen)
  • Sicherheitsrecht (Überschneidungen mit dem Strafrecht)
  • Rechtsvergleich mit dem türkischen AT
  • Strafzumessungsrecht

Wissenschaftlicher Werdegang:

Mehmet Arslan ist 1985 in Siirt/Türkei geboren. 2007 hat er sein Studium der Rechtswissenschaften an der Juristischen Fakultät der Universität Ankara abgeschlossen.

Von 2008 bis 2010 absolvierte er an der Juristischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg sein Masterstudium LL.M. Die Magisterarbeit zum Thema „Strafprozessuale Freiheitsentziehung in der Europäischen Menschenrechtskonvention und türkisches Haftrecht“ verfasste er unter Betreuung von Professor Dr. Dr. h.c. Wolfgang Frisch.

Von 2011 bis 2015 war er Doktorand in der International Max Planck Research School for Comparative Criminal Law (IMPRS-CC) und promovierte zum Thema „Die Aussagefreiheit des Beschuldigten in der polizeilichen Befragung. Ein Vergleich zwischen EMRK, deutschem und türkischem Recht" unter Betreuung von Professor Dr. Dr. h.c. mult. Ulrich Sieber. Von 2014 bis 2015 nahm er an mehrwöchigen praktischen Studienzeiten beim Amtsgericht Freiburg, Landgericht Freiburg und Oberlandesgericht Karlsruhe teil.

Mitgliedschaften und Kooperationen

  • Association Internationale de Droit pénal (AIDP)
  • Otto-Hahn-Grippe Architektur des Sicherheitsrechts

Publikationen (Auswahl)

  • Arslan, Mehmet: Intelligence and Crime Control in the Security Law of Germany. In: The Limits of Criminal Law/Matthew Dyson and Benjamin Vogel (Hrsg.), Cambridge 2018, Intersentia, 507-536.
  • Arslan, Mehmet: Haft im Strafprozess. Ein Vergleich zwischen EMRK und türkischem Recht. Freiburg im Breisgau, Stückle Druck und Verlag, 153 S., 1. Aufl., 2018. Volltext

    Teilveröffentlichung: Angemessenheit der Untersuchungshaft in der Europäischen Menschenrechtskonvention. In: Annales de la Faculté de Droit d’Istanbul 43, 103-124 (2011). 

  • Arslan, Mehmet: Şüphelinin İfade Verme ve İrade Özgürlüğü (Aussage- und Willensfreiheit des Beschuldigten). In: Yenisey/Özgenç/Nuhoğlu/Sözüer/Turhan/Silvia Tellenbach'a Armağan [Festschrift für Silvia Tellenbach] (Hrsg.), Ankara 2018, 787-816.
  • Arslan, Mehmet: The Right to Examination of Prosecution Witnesses. In: Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik 6, 218-228 (2018). Volltext
  • Arslan, Mehmet: Die türkische Strafprozessordnung. Deutsche Übersetzung und Einführung. Berlin, Duncker & Humblot, 289 S., 1. Aufl., 2017.

    Teilveröffentlichung: Türkisches Rechtsmittelrecht. In: Bahçeşehir Üniversitesi Hukuk Fakültesi Dergisi 12, 81-91 (2017)

  • Arslan, Mehmet: Staatsgeheimnisse im türkischen Strafprozessrecht. Freiburg im Breisgau, Stückle Druck und Verlag, 64 S., 1 Aufl., 2017. Volltext

  • Arslan, Mehmet: Drafting a reasoned judgement of conviction in Turkish criminal procedure law. In: La legislazione penale-International reports 9, 1-14 (2017). Volltext
  • Arslan, Mehmet: Ceza Davasında Mahkûmiyet Hükmünün Gerekçesinin Yazılması (Abfassung der Urteilsgründe im Strafverfahren). In: Türkiye Adalet Akademisi Dergisi 27, 549-608 (2016). Volltext
  • Arslan, Mehmet: Die Aussagefreiheit des Beschuldigten in der polizeilichen Befragung. Ein Vergleich zwischen EMRK, deutschem und türkischem Recht. Berlin, Duncker & Humblot, 670 S., 2015. Zusätzl.: Diss.

  • Arslan, Mehmet: Vorgaben des internationalen Menschenrechtsschutzes für das nationale Strafverfahrensrecht am Beispiel der Selbstbelastungsfreiheit. In: Zeitschrift für die gesamte Strafrechtswissenschaft (ZStW) 127(4), 1111-1135 (2015).
  • Arslan, Mehmet: Kendini Suçlamama Hakkının Güncel Sorunları. Özellikle İnsan Onuruyla İlişkisi (Aktuelle Fragen des Rechts auf Selbstbelastungsfreiheit. Insbesondere mit seinen Bezügen zu Menschenwürde). In: Alman ve Türk Ceza Hukukunun Güncel Sorunları (Aktuelle Probleme im deutschen und türkischen Strafrecht)/Ayşe Nuhoğlu/Ulrich Sieber/Silvia Tellenbach (Hrsg.), Ankara 2016, Türk Adalet Akademisi, 95-112.
  • Arslan, Mehmet: Yalan Tanıklık Suçunda Gerçeğe Aykırılık (Falschheit der Aussage beim Falschaussagen). In: Ceza Hukuku Dergisi (Zeitschrift für Strafrecht) 28, 261-281 (2015).
  • Arslan, Mehmet: Aussagefreiheit des festgenommenen Beschuldigten im türkischen Recht im Lichte der EMRK. In: Junge Perspektiven der Türkeiforschung in Deutschland Band 1/Klaus Kreiser (Hrsg.), Berlin 2014, Springer, 103-115. Volltext
  • Arslan, Mehmet: Grundfragen der strafrechtlichen Produkthaftung (insbesondere Kausalität und Garantenstellung). In: İnönü Üniversitesi Hukuk Fakültesi Dergisi (Zeitschrift der Juristischen Fakultät der Universität İnönü) 1, 103-124 (2010). Volltext
  • Übersetzungen:

    • Klaus, Vieweg, Spor Hukukunun Büyüsü [Übersetzung des Beitrags "Faszination des Sportrechts" mit Ali, Yarayan]. In: İnönü Üniversitesi Hukuk Fakültesi Dergisi (Zeitschrift der Juristischen Fakultät der Universität İnönü) 1, 1-39 (2010).
    • Wolfgang, Frisch, Ceza Muhakemesinde Devlet Sırlarının Korunması [Übersetzung des Beitrags "Der Schutz staatlicher Geheimnisse im Strafverfahren"]. In: Dünyada ve Türkiye'de Ceza Hukuku Reformları Kongresi, Sözüer Adem (Hrsg.), İstanbul 2013, Band 1, 231-252.
    • Abrecht, Hans-Jörg, Tutuklama Hukuku ve Uygulaması Avrupa'da Karşılaştırmalı Bir Perspektif [Übersetzung des Beitrags "Recht und Praxis der Untersuchungshaft. Eine vergleichende europäische Perspekive"]. Bahçeşehir Üniversitesi Hukuk Fakültesi Dergisi, Özel Sayı, Tutuklama (Bahçeşehir University Law Review) 10/125-126, 29-53 (2015).
    • Sieber, Ulrich, Ceza Hukukundan Güvenlik Hukukuna Pradigma Değişimi: Küresel Risk Toplumunun Yeni Güvenlik Mimarisi Hakkında [Der Paradigmenwechsel vom Strafrecht zum Sicherheitsrecht: Zur neuen Sicherheitsarchitektur der globalen Risikogesellschaft]. In: Yenisey/Özgenç/Nuhoğlu/Sözüer/Turhan, Silvia Tellenbach'a Armağan [Festschrift für Silvia Tellenbach], Ankara 2018, 601-617.

Vorträge (Auswahl)

7. November 2018 Sağlık Çalışanlarının Maruz Kaldığı Şiddete Karşı Ceza Hukuku Tedbirleri. Almanya’daki son kanun değişiklikleri ve Türk ceza hukukundaki durum (Strafrechtliche Maßnahmen gegen die Gewalt an Gesundheitspersonal. Die neuen Gesetzesänderungen in Deutschland und der Zustand im türkischen Strafrecht)
Downloads: (sunum) (395.2 KB)
Ort / Zeit: Eskişehir Osmangazi Üniversitesi Tıp Fakültesi, 7. November 2018
19. Oktober 2018 Verbrechensbekämpfung durch Nachrichtendienste
Downloads: (Vortrag) (271.9 KB)
(presentation) (290.5 KB)
Ort / Zeit: Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht, 19. Oktober 2018
19 June 2018 Procedural Guarantees for Criminal and Administrative Criminal Sanctions under European Human Rights Convention (Some Selected Issues)
Downloads: (presentation) (295.5 KB)
Ort / Zeit: XXth AIDP International Congress of Penal Law “Criminal Justice and Corporate Business’’ Freiburg, 19 June 2018
5th March 2018 Recent Developments in Law of Intelligence and Crime Control with regard to Terrorism in Germany
Downloads: (presentation) (321.3 KB)
Ort / Zeit: Allahmeh Tabataba’i University Tehran/Iran, 5th March 2018
10th November 2017 Mediation in criminal cases. A comparison between Germany and Turkey
Downloads: (presentation) (891.7 KB)
Ort / Zeit: Universitat de València, 10th November 2017
9th November 2017 Right to Cross-Examination of Witnesses in the case-law of European Human Rights Court
Downloads: (presentation) (396.7 KB)
Ort / Zeit: Universitat de València, 9th November 2017
31. Mai 2017 Nachrichtendienste und Strafverfolgung in der Türkei
Downloads: (Vortrag) (400.2 KB)
Ort / Zeit: Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Pécs/Ungarn, 31. Mai 2017
12th April 2017 Sentencing Decision. Fixing the Punishment by Judge. An Analyze of Main Determinants in Germany
Downloads: (presentation) (759.1 KB)
Ort / Zeit: Institute of Criminal Law and Criminology. University of Tehran & Faculty of Law and Political Sciences. University of Kharazmi, 12th April 2017
12th April 2017 Alternative Mechanisms of Punishment and Diversion in Criminal Proceedings - Experiences in Turkey
Downloads: (presentation) (684.8 KB)
Ort / Zeit: Institute of Criminal Law and Criminology. University of Tehran, 12th April 2017
1 August 2016 Secret Evidence in Court Proceedings (Country Report: Turkey)
Downloads: (presentation) (343.4 KB)
Ort / Zeit: Max Planck Institute for Foreign and International Criminal Law Freiburg i.Br., Germany, 1 August 2016
29. Juni 2015 Selbstbelastungsfreiheit des Beschuldigten nach der EMRK

Summer School "Menschenrechte im Strafrecht und Strafprozessrecht unter besonderer Berücksichtigung der Strafprozessrechtskodifikation".

Downloads: (Vortrag) (418.4 KB)
Ort / Zeit: Rechtswissenschaftliche Fakultät der Universität Pécs/Ungarn, 29. Juni 2015
21. November 2014 Kendini Suçlamama Hakkının Güncel Sorunları. Özellikle İnsan Onuruyla İlişkisi (Aktuelle Fragen des Rechts auf Selbstbelastungsfreiheit. Insbesondere mit seinen Bezügen zu Menschenwürde)

Tagung zum Strafrecht aus Anlass des deutsch-türkischen Wissenschaftsjahrs 2014 (20.-22.11.2014, Ankara und Istanbul).

Downloads: (Sunum) (283.9 KB)
Ort / Zeit: Kongresszentrum des Justizgebäudes Istanbul/Çağlayan, 21. November 2014
2. März 2012 Die Aussagefreiheit des festgenommenen Beschuldigten

Workshop zur Türkeiforschung in Deutschland II.

Downloads: (Vortrag) (485.3 KB)
Ort / Zeit: Asien-Afrika-Institut der Universität Hamburg, 2. März 2012

Lehrveranstaltungen

Wintersemester (2017-2018) Deutsches Strafrecht, Allgemeiner Teil für türkische Doktoranden
Ort / Zeit: MPI (Raum:125), Freitags um 15:00 bis 17:00 Uhr
Sommersemester (2018) Deutsches Strafrecht, Allgemeiner Teil für türkische Doktoranden
Ort / Zeit: MPI (Raum:125), Freitags um 15:00 bis 17:00 Uhr
  • Geändert am: 30.11.2018
  • Top