Gast­wis­sen­schaf­ler mit ei­ge­nen Mit­teln oder mit Fremd­fi­nan­zie­rung

Die­se Ge­stal­tungs­form set­zt vor­aus, dass Sie sich selbst um die Fi­nan­zie­rung Ih­res Auf­ent­hal­tes küm­mern.

An­tra­g für einen For­schungs­auf­ent­halt (Dau­er ab 6 Ta­ge) mit ei­ge­nen Mit­teln stel­len Sie bit­te online .

Ih­rem schrift­li­chen An­trag fü­gen Sie un­be­dingt bei  (up­load im For­mu­lar):

  • Le­bens­lauf (Ver­wen­den Sie bit­te die Vor­la­ge von Eu­ro­pass)
  • Pass­bild
  • Pu­bli­ka­ti­ons­lis­te
  • For­schungs­plan:
    bei ei­nem Auf­ent­halt kür­zer als  1 Mo­nat => ca. 1 Sei­te Um­fang;
    bei ei­nem Auf­ent­halt ab 1 Mo­nat Dau­er  => 2-3 Sei­ten Um­fang

Al­le Do­ku­men­te soll­ten so ak­tu­ell wie mög­lich sein.

Fremd­fi­nan­zie­rung

Wenn Sie sich  um ein Sti­pen­di­um bei  ei­nem Fi­nan­zie­rungs­trä­ger be­wer­ben wol­len oder be­re­its be­wor­ben ha­ben, ge­hen Sie bit­te  eben­falls wie oben be­schrie­ben vor. Ge­ben dies je­doch bit­te im An­trag bei der Fra­ge nach Fi­nan­zie­rung an.

In­for­ma­tio­nen zu mög­li­chen In­sti­tu­tio­nen fin­den Sie un­ter:

DAAD  (Deut­scher Aka­de­mi­scher Aus­tausch­di­enst)
AvH     (Alex­an­der von Hum­boldt-Stif­tung)
KAAD  (Ka­tho­li­scher Aka­de­mi­scher Aus­län­der-Di­enst)
KAS     (Kon­rad Ade­nau­er Stif­tung)
DFG    (Deut­sche For­schungs­ge­sell­schaft)
FES      (Fried­rich Ebert Stif­tung)

Bei wei­te­ren Fra­gen, sind Ih­nen un­se­re Gäs­te­ko­or­di­na­to­ren ger­ne be­hilf­lich:      guest@mpicc.de
  • straf­recht­li­che Ab­tei­lung:           Frau Dr. Jo­han­na Rin­cea­nu, LLM.
  • kri­mi­no­lo­gi­sche Ab­tei­lung:         Herr Dr. Vol­ker Grun­dies.