Alumni

Verein der Freunde und Förderer des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht e.V.

Der Verein der Freunde und Förderer des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht e.V. will die Erforschung und Pflege des deutschen, ausländischen und internationalen Strafrechts durch die ideelle und finanzielle Förderung des Instituts unterstützen. Mit der Gelegenheit zur Kontaktpflege fördert der Verein den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen den Vereinsmitgliedern, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Instituts sowie den Gästen. Der Verein unterstützt die Arbeit des Instituts vor allem durch die Förderung von institutseigenen Projekten und Veranstaltungen sowie durch Beiträge an die Institutsbibliothek.

Mitglieder des Vereins erhalten Informationen über die Forschungen und Neuerscheinungen des Instituts und werden zu Vortragsveranstaltungen eingeladen.

Erweiterter Vorstand:

erweiterter Vorstand

Das Bild zeigt v.l.n.r.: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Jörg Albrecht | Malaika Nolde, LL.M. | Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Ulrich Sieber | Dr. Michael Kilchling | Dr. Johanna Rinceanu, LL.M. und Prof. Dr. Lucia Parlato

gewählt in der Mitgliederversammlung vom 9. Dezember 2015:

Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Ulrich Sieber (Vorsitzender)
Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Jörg Albrecht (stellvertretender Vorsitzender)
Dr. Johanna Rinceanu, LL.M. (Geschäftsführerin)
Malaika Nolde, LL.M. (Schriftführerin)
Prof. Dr. Lucia Parlato
und Schatzmeister Dr. Michael Kilchling

Veranstaltungen:

Mittwochsvorträge für Wissenschaftler/innen und Alumni

[Mehr]

Gäste- und Alumnitreffen

29.07.2016

Session on the landscape of English-speaking criminal law and criminology journals and beyond
Together with the IMPRS REMEP ● Lecturers see below

Professor Nora Demleitner:
(Washington and Lee University
School of Law)
How to become known in the US: Journals, Conferences and Networks
PD Dr. Dietrich Ober­witt­ler:
(Senior Researcher, MPICC)
Publishing in English-Speaking Criminological Journals

12/09/2015

Gäste- und Alumnitreffen

05.05.2013

[Mehr]

Gäste- und Alumnitreffen

04.08.2012

[Mehr]

Gäste- und Alumnitreffen

28.06.2012

[Mehr]

Gruppenfoto

Gäste- und Alumnitreffen
27.08.2011

[Mehr]

Vortrag von Professor Luis Arroyo Zapatero & Gäste- und Alumnitreffen
26.07.2011

[Mehr]    •    Vortrag

Erste Zusammenkunft
25.09.2010

[Mehr]

Neuerwerbungen der Bibliothek und Featured Books.

Die Neuerwerbungen können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.

eucrim – the european criminal law associations' forum:

eucrim

Eucrim ist ein neues online-Journal. Eucrim bietet eine europaweite Plattform für das Europäische Strafrecht und will einen praktisch wie wissenschaftlich tätigen Personenkreis zur Diskussion in diesem Bereich ermutigen. Eucrim richtet sich an die Juristenvereinigungen für Europäisches Strafrecht bzw. zum Schutz der finanziellen Interessen der Europäischen Gemeinschaften sowie an alle interessierten Personen.

Eucrim bietet sowohl News über aktuelle Entwicklungen im Bereich des Europäischen Strafrechts (mit Internet-Links zu detaillierten Informationen) als auch Beiträge. Es wird herausgegeben vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht und kann kostenlos bezogen werden.

Kontakt:

Dr. Johanna Rinceanu, LL.M. • Tel.: +49 761 7081-237

  • Geändert am: 30.09.2016
  • Top