Albrecht, H.-J., & Kilchling, M. (Eds.). (2002). Jugendstrafrecht in Europa :  Begleitband zu Gutachten D für den 64. Deutschen Juristentag 2002 in Berlin (Vol. K 100) Kriminologische Forschungsberichte aus dem Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht. Freiburg i. Br.: edition iuscrim.
Die strafrechtliche Abteilung des 64. Deutschen Juristentages hat das deutsche Jugendstrafrecht zum Thema. Der vorliegende Band behandelt schwerpunktmäßig das ausländische Recht. Er ist als ergänzende Publikation konzipiert, in dem Wissen, dass die Erörterung der rechtsvergleichenden Aspekte in dem Hauptgutachten naturgemäß nur kursorischer Natur sein kann. Dargestellt wird das Jugendstrafrecht der EU-Staaten Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien (England und Wales), Italien, Niederlande, Österreich, Portugal, Schweden und Spanien, aus dem Kreis der EU-Beitrittskandidaten die Regelungen in Polen, Slowenien und der Tschechischen Republik sowie der Schweiz und der Türkei als assoziiertes Land.