• News Artikel / Personalien (18. Oktober 2019)

    Honorarprofessur für Prof. Ralf Poscher

  • News Artikel / Veranstaltungen (21. Oktober 2019)

    In­ter­na­tio­nal Work­shop on Ef­fec­tiven­ess and Pro­por­tio­na­li­ty

  • News Artikel / Pressespiegel (1. Oktober 2019)

    Susanne Knickmeier zum BKA-Lagebericht

  • News Artikel / Publikationen (20. September 2019)

    Ausgabe 2/2019 des online-Journals eucrim erschienen

Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht

Herzlich willkommen auf den Seiten des Max-Planck-Instituts für ausländisches und internationales Strafrecht in Freiburg. In den beiden Abteilungen Strafrecht und Kriminologie wird rechtsvergleichend, international und interdisziplinär geforscht und gearbeitet. Eine dritte Abteilung zum Recht der öffentlichen Sicherheit befindet sich derzeit im Aufbau. Übergeordnetes Ziel der gemeinsamen Forschung ist es, der - nationalen und internationalen - Kriminalpolitik Lösungswege für die fundamentalen Probleme unserer Zeit aufzuzeigen.

Forschung im Fokus


Im Fokus



Neuerscheinungen


  1. Galain Palermo, P. (2019). Desaparición Forzada de Personas en America Latina. In E. C. B. Bittar, Filosofia do Direito. Diálogos Globais, Temas Polêmicos e Desafios da Justiça (pp. 169–186). São Paulo: Quartier Latin.

  2. Pieroth, B., Schlink, B., Kingreen, T., & Poscher, R. (2019). Direitos Fundamentais [portug. Übersetzung von: Grundrechte. Staatsrecht II ; 29. Aufl.] (2. Aufl.). São Paulo: Saraiva.

Kommende Veranstaltungen